D A S / G E W OE H N L I C H E / G I B T / D E R / W E L T / B E S T A N D / D A S / U N G E W OE H N L I C H E / I H R E N / W E R T / O S C A R W I L D E
D A S / G E W OE H N L I C H E / G I B T / D E R / W E L T / B E S T A N D / D A S / U N G E W OE H N L I C H E / I H R E N / W E R T / O S C A R  W I L D E

ATELIER 7 STEIN  Schmuck von Christine Koch

 

Seit 1990 arbeite ich mit Perlen aus aller Welt. Vorher war ich ausschließlich als Grafikerin tätig.

Mich inspirieren vor allem alte Perlen, die ehemals zu Handelszwecken hergestellt wurden.

Sie zeigen die Spuren ihrer Nutzung durch wechsende Besitzer und beeindrucken mich durch ihre besondere Ausstrahlung.

Ich kombiniere sie mit Halbedelstein oder feinem Silber.

Dadurch entstehen spannungsvolle und immer einmalige Stücke.

 

Erst am Körper wird Schmuck lebendig und beginnt zu atmen.

Auf Verarbeitung warten alte Glasperlen aus Venedig oder Böhmen, aus dem Sudan oder Hebron, Bronze aus Ghana, Metallperlen der Tuareg, Silberperlen aus Turkmenien oder Nepal, besondere Glasperlen aus Indonesien oder auch Recyclingglas in schönsten

Farbschattierungen.

 

 

 

 

Ruhe & Inspiration sind die Dinge, die den meisten Menschen heute fehlen.

Bleiben Sie bei Ihrem Ziel und genießen Sie, was Sie tun.

Es ist ein Geschenk, pflegen Sie es mit Dankbarkeit.

M. Lindàl, Berlin

 

 

 

Außergewöhnlicher Schmuck für selbstbewußte Frauen.

Azurit in Jaspis, altes Glas, vergoldete Koralle, Münznachbildungen

Halsschmuck bestehend aus unbearbeiteten Disthenstücken und alten Bronzeperlen. 2010

 

 

 

In dieser farbigen Kette sind Koralle, Bernstein, Amethyst, Jade, Saphir, Aquamarin, Lava, Kunstharz, Glas und andere Materialien verarbeitet. 2014